Workshop "Werkzeugketten durchgängig machen" am 31.5. in Frankfurt (Tagungszentrum Cosmopolitan)

Datum: Donnerstag, 31. Mai, 2012
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort: Tagungszentrum Cosmopolitan, Im Hauptbahnhof 1, 60329 Frankfurt
Unkostenbeitrag: 90 € pro Person
Anmeldung: Bei Fr. Barbara Schuhmacher via Barbara.Schuhmacher@qse.ifs.tuwien.ac.at.

Wie setze ich den Datenaustausch effizient und herstellerunabhängig um? Wie sichere ich die Konsistenz der Ergebnisse im Verlauf eines Engineering Prozesses? Sie haben doch aus dieses Problem?!

Forum Disziplinübergreifendes Engineering am 25.4. im Schloss Zeillern bei Amstetten

Datum: Mittwoch, 25. April 2012
Uhrzeit: 12:30 - 16:30 Uhr
Ort: Schloss Zeillern bei Amstetten, Niederösterreich

Zur Anmeldung

Merken Sie sich den 25. April 2012 vor! Im Schloss Zeillern (dem bekannten Ort des Begegnens, Genießens - und Veranstaltens) organisiert der Mechatronik-Cluster in Kooperation mit der TU Wien, der Christian-Doppler-Forschungsgesellschaft sowie den Firmen logi.cals und EPLAN und anderen Partnern das

Open Positions @ CDL-Flex

There are two vacant positions at CDL-Flex: Software Engineers for distributed/mobile systems and Software Testers in the area of Test Automation.

Please check the job descriptions (in German) or directly contact either richard.mordinyi@tuwien.ac.at or dietmar.winkler@tuwien.ac.at.

Christian Doppler-Labor-Diplomand Andreas Pieber erreicht EPILOG-Finale – logi.cals gratuliert herzlichst!

Die Diplomarbeit von Andreas Pieber, Diplomand im Christian-Doppler-Labor "Software Engineering Integration für flexible Automatisierungssysteme", über den "Engineering Service Bus" wurde für das Finale des EPILOGs der TU Wien als Vortrag ausgewählt.

Syndicate content