Eröffnung

CHRISTIAN DOPPLER LABOR
Software Engineering Integration für flexible Automatisierungssysteme

Montag, 12.4.2010, 17:00 s.t.
Technische Universität Wien, Böckl Saal
1040 Wien, Karlsplatz 13, Stiege I, 1. Stock

Programm

BEGRÜßUNG

  • Prof. Dr. Sabine Seidler,
    Vizerektorin für Forschung, TU Wien
  • Prof. Dr. Gerald Steinhardt,
    Dekan der Fakultät für Informatik, TU Wien
  • Prof. Dr. Reinhart Kögerler,
    Präsident der Christian Doppler Forschungsgesellschaft

VORTRÄGE

  • MEDEIA - Modellbasierte Entwicklung von eingebetteten Systemen
    in der Automatisierungsindustrie
    Dr. Thomas Strasser, Profactor GmbH, Steyr
  • Das CD-Labor Modell als Chance für kleine und mittlere Unternehmen
    Heinrich Steininger, Geschätsführer des Unternehmenspartners logi.cals Austria
  • Flexible Integration von Engineering Umgebungen mit dem Engineering Service Bus
    Prof. Dr. Stefan Biffl , Laborleiter,
    Institut für Softwaretechnik und interaktive Systeme, TU Wien
  • Research Trends in Control Engineering
    Prof. Dr. Vladimir Marik, Czech Technical University, Prag
    Vorstandsvorsitzender des Industriepartners Certicon a.s.

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Buffet

u.A.w.g. bis 2.4.2010 per E-mail an Barbara.Schuhmacher@tuwien.ac.at